Augen lasern - Methoden

Neu in West-Österreich! - ReLex SMILE - Minimal Invasiv - Flapless!

Folgende Methoden stehen uns zur Verfügung:

Augen lasern lassen - Methoden, Unterschiede, Vergleich

Oberflächenabtragung - 1. Generation - mit dem Eximerlaser alleine (all Excimer)

  • topographiegeführte PRK
  • Trans-PRK, "no-touch"-Laser
  • LASEK

Behandlung in der Tiefe mit „Flap“ - 2. Generation - mit dem Femtolaser und dem Excimerlaser

  • LASIK - die am universellsten anwendbare Methode - nach wie vor „state of the art“

Behandlung in der Tiefe ohne „Flap“ - 3. Generation – nur mit dem Femtolaser alleine (all Femto) - minimal invasiv, neueste Technologie

  • ReLEx SMILE - ein schonendes Verfahren für Kurzsichtige im Bereich von 3 - 10 Dioptrien

PRK - 1. Generation

single image

 LASIK - 2. Generation

single image

SMILE - 3. Generation

single image

Augen operieren lassen (Augen OP)

  • Phake Linsen - eine Kunststofflinse zur Korrektur der Brechkraft und somit Unterstützung der eigenen Augenlinse wird in das Auge implantiert (dann, wenn mit Laserverfahren das Ziel nicht erreicht werden kann oder wenn die Hornhaut für ein Laserverfahren zu dünn ist) - die eigene Linse bleibt im Auge
  • Refraktiver Linsentausch - Entfernung der eigenen Linse und Implantation einer neuen Linse mit passender Stärke damit ein Sehen ohne Brille möglich ist - je nach Bedarf mit Multifokallinsen oder Monofokallinsen
  • CLE - Clear Lens Extraktion - Entfernung der eigenen Linse bei sehr hoher Kurzssichtigkeit
single image
single image

Unsere Laser

die derzeit modernste und technisch am weitersten fortgeschrittene Lasereinheit ist von der Firma ZEISS aus Deutschland. Ähnlich wie in der modernen Computertechnologie kann man mit dieser Laseranlage alle bisherigen Lasertechniken (PRK, LASIK) perfekt durchführen. Einzigartig ist aber die Möglichkeit der ReLEx - smile Behandlung, der ersten minimal invasiven refraktiven Methode, bei welcher die Hornnhaut nicht mehr aufgeklappt werden muss wie bei der LASIK und somit die Stabilität der Hornhaut geringer in Mitleidenschaft gezogen wird. Noch ist die Methode nur für die mittlere Kurzssichtigkeit - aber wie erwähnt, die anderen Methoden beherrscht die Technologie ja ohnehin perfekt.

Zeiss Visumax - der Femto-Laser der Spitzenklasse mit ReLEx-SMILE Technologie (all femto)

Zeiss Mel 90 - Excimer Laser der neuesten Generation mit der Zeiss-Erfahrung in Excimer-Technolgie seit 1986

CRS-Master - auf den Laser abgestimmtes Messgerät. Dieses überträgt die Messdaten der Hornhautoberfläche auf den Laser für genaueste „topographiegesteuerte“ Laserbehandlung und stellt die Daten auch für die neue Anwendung PRESBYOND Laser Blended Vision als Behandlungsoption bei Alterssichtigkeit bereit.

Gerne laden wir „Technik-Freaks“ ein, jene Website von Zeiss zu besuchen, auf welcher unsere gesamte Laserlandschaft vorgestellt wird - wir könnens technisch nicht so gut wie der Hersteller selbst: www.zeiss.at